Slack

Logo_2020-slack.jpg

Slack bietet Non-Profits eine zentrale Online-Kollaborationsplattform, mithilfe derer Organisationen die Kommunikation und Zusammenarbeit innerhalb von Teams einfacher und produktiver machen können. Teams können für Projekte, Niederlassungen, Abteilungen, Themen und vieles andere mehr flexibel angelegt werden.

Das Programm Slack für Non-Profit-Organisationen bietet qualifizierten Organisationen ein kostenloses oder reduziertes Upgrade für einen Workspace auf Slack's Pro und Business+ Plan:

  • Workspace mit bis zu 250 Mitgliedern können ein kostenloses Upgrade für den Pro-Plan oder einen Preisnachlass von 85 Prozent für den Business+-Plan beantragen.
  • Workspace mit mehr als 250 Mitgliedern können einen 85-prozentigen Preisnachlass für den Pro- oder Business+-Plan beantragen

Bitte beachten Sie: Slack für Non-Profit-Organisationen wird direkt über Slack zur Verfügung gestellt. Stifter-helfen nimmt lediglich die Überprüfung der Förderberechtigung vor. Validierte Organisationen erstellen sich zuerst auf der Slack-Website einen kostenlosen Workspace und füllen dann das Antragsformular für Slack für Non-Profit-Organisationen aus. Danach erhalten Non-Profits ein kostenfreies Upgrade auf den Standard-Plan.